Klangschalen
Befreie deine Stimme, befreie dein Herz


Es lassen sich kaum Worte finden, um den Reichtum der Klangschalenobertöne zu erklären. Eine Sitzung mit tibetischen Klangschalen kann tiefe Entspannung schaffen. Sie stammen von Mönchen, die sie seit Jahrhunderten bis heute für ihre Meditation verwenden. Eine Klangschalensitzung sorgt für Reinigung und neuen Energiefluss im Körper.​
​Ich habe eine wertvolle Zeit mit Monika Hugier verbracht. Danach machte ich mit Kaschmir-Yoga, einer Körperbewusstseinspraxis, und mit Klangschalen meine eigenen Erfahrungen. Heute arbeite ich mit meiner eigenen Heilpraxis, welche auch mit Schamanismus verbunden ist.



Tapasya

Nachdem sie zwei Jahre in Indien und indischer Kultur gelebt hat, kam der Wunsch in Tapasya auf, Workshops in spiritueller Praxis mit der Stimme anzubieten und einen freien Ausdruck von  all den Erfahrungen die sie gemacht hat. Es soll ein Raum entstehen, der Offenheit und Spontanität beinhaltet, während ihr musikalisches Wissen, als auch ihre liebe zur Natur mit einfliessen kann.
Tapasya möchte den TeilnehmerInnen durch Körperbewusstsein und Stimme einen eigenen Weg zu sich selbst schenken.
Sie war erst eine Sängerin und Klavierspielerin in dem Bereich der Jazz Musik, wie auch unterrichtet. 
Sie hat für 10 Jahre mit einer Gefolgsfrau von Jean Klein ein Körperbewusstseinspraktikum mit Klangschalen absolviert.  So ist die Idee gekommen, die Klangschalen mit der Stimme und Gesang zu vereinen.

Sie hat eine wertvolle Zeit mit Monika Hugier verbracht. Danach machte sie mit Kaschmir-Yoga, eine Körperbewusstseinspraxis. Heute arbeitet sie mit Ihrer eigenen Heilpraxis, welche auch mit Schamanismus verbunden ist.




Kontakt

http://stimmebefreien.com

Tapasya
076 502 84 52